Alle Beiträge von Marie Eham

Corona Info

CORONA-VERORDNUNG AB DEM 17. NOVEMBER

 

Kabinett beschließt neue Maßnahmen zu Bewältigung der Pandemie / Ausgleich für Krankenhäuser

Die Krankenhausampel bei einer landesweiten Überlastung des Gesundheitswesens wird um eine Intensivbettenkomponente erweitert und mit konkreten Maßnahmen hinterlegt.

 

Aktuell steht die Ampel am Tegernsee auf: ROT

Es gilt die 2G Regel.

Das bedeutet. Der Zugang ist nur für Geimpfte und Genesene gestattet. Kinder unter 12 Jahren ausgenommen.

Geschäftsreisende

Nicht geimpfte und nicht genesene Gäste können für zwingend erforderliche und unaufschiebbare nicht touristische Beherbergungsaufenthalte Zugang erhalten. Diese Gäste müssen bei der Ankunft und dann alle 72 Stunden einen PCR-Testnachweis vorlegen.

Minderjährige ab 12 Jahren

Nicht geimpfte und nicht genesene Schülerinnen und Schüler unter 18 Jahren, die regelmäßig in der Schule getestet werden, können die Gastronomie und Beherbergungsbetriebe besuchen und sind somit von der dort geltenden 2G Regel befreit.

Bitte beachten Sie, dass sich die Auflagen und Abläufe je nach Reproduktionsraten ändern können. Wir werden die Lage täglich bewerten und ggf. Entscheidungen treffen. Besonnen, konsequent und zum Schutze unserer Gäste und Mitarbeiter.

Daher haben wir folgenden Appell an unsere Gäste:

  • Bitte betreten Sie unsere Räumlichkeiten nur symptomfrei.
  • Bitte betreten Sie unsere öffentlichen Bereiche nur mit einer FFP2-Maske.
  • Auf direkten Kontakt wie das Händeschütteln und Umarmen verzichten wir aus gegebenem Anlass und schenken Ihnen dafür ein noch herzlicheres Lächeln.
  • Wir werden außerdem versuchen, einen Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zu Ihnen einzuhalten. Bitte achten auch Sie darauf. Sollte es zu einer hohen, gebündelten Gästeanzahl in unseren Räumlichkeiten kommen, müssen wir die Anzahl der zeitgleich anwesenden Personen beschränken.
  • Bitte helfen Sie mit Ihrer Eigenverantwortung und zu Ihrem Selbstschutz mit, diese Situation so gut wie möglich zu unterstützen

Wir bedanken uns für Ihre aktive Mitarbeit und freuen uns sehr auf Sie,

Ihre
Familie Eham und das gesamte Haltmair Team

DAS WARTEN HAT EIN NEUES ZIEL VOR AUGEN, DAS GUTE LEBEN!

Liebe Gäste und Freunde,

der Inzidenzwert lässt hoffen! Deswegen bereiten wir uns darauf vor unsere Türen ab dem 31.Mai wieder zu öffnen! Wir freuen uns riesig!

Wir versuchen den Aufenthalt für Euch so angenehm, sicher und unbeschwert wie möglich zu gestalten, deswegen ein paar Infos zum Corona-angepassten und dennoch „Haltmairischen“ Betrieb. Alle wichtigen Corona Infos finden Sie unter folgendem Link:

CORONA INFO

Natürlich haben wir uns Gedanken gemacht, was passiert, wenn die die Innengastronomie noch nicht öffnen darf. Wir lassen Euch nicht im Regen stehen! In Zusammenarbeit mit zwei spitzen Köchen, Lois Neuschmid dem Haubentaucher und Max Jäger vom Freihaus Brenner, haben wir für die Zeit (bis die Innengastronomie wieder öffnen kann) eine Art „Halbpension“ gestrickt. Das heißt im Haltmair gibt’s jetzt auch Abendessen!

Reservieren Sie bitte rechtzeitig Ihren Platz bei uns an der Rezeption oder unter +49 8022 2750.

Für weitere Infos und Buchungen sind wir jederzeit telefonisch und via Email für Euch erreichbar.

Wir können’s kaum erwarten und freuen uns auf Sie,

Ihr Haltmair am See Team und Familie

SANS SUSI – SEIT 25 JAHREN UNVORSTELLBAR!

Ohne „unsere“ Susi geht’s einfach nicht. Denn Susi ist seit legendären 25 Jahren ein nicht mehr wegzudenkendes Mitglied unserer Haltmair-Familie. Das werden auch unsere vielen Stammgäste unterstreichen können. An dieser Stelle – neben analogen Glückwünschen, Blumen und Corona-konformen Herzungen – auch noch einmal digital ein herzliches „Vergelt’s Gott!“ liebe Susi für die tolle Zusammenarbeit. Auf weitere schöne und spannende Jahre „avec“ und keinesfalls „sans“ Susi!